Aktuelle Vereinsnachrichten



Kreisliga A - Wir sind da!

 

Danke Jungs für diese abgefahrene Saison! Was beide Mannschaften hier geleistet haben ist einfach unglaublich.

Ein großes Dankeschön an alle Spieler, Trainer, Betreuer, Verantwortliche und alle Fans für die tolle Unterstützung!

 

- Ungeschlagener Meister in der Kreisliga C

- Bezirkspokal-Finalist

- Doppel-Torschützenkönige und bester Sturm

- Vizemeister in der Kreisliga B

- AUFSTEIGER in die Kreisliga A



Spende für die Mannschaftskasse

 

Nach dem Spiel gegen FV Marbach 2, überreichte Siggi Wahl unserer Mannschaft eine großzügige Spende in Höhe von 500€ für die Mannschaftskasse. Im Namen der Mannschaft und des gesamten Vereins, möchten wir uns dafür rechtherzlich bei ihm bedanken.


Jahreshauptversammlung

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 25. März 2022 um 19:00 Uhr im Vereinsheim des Georg-Kopp-Stadions.

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Feststellen der Beschlussfähigkeit und ordnungsgemäßer Einladung

3. Totenehrung

4. Berichte

5. Ehrungen

6. Wahl des Versammlungsleiters

7. Entlastung der Vorstandschaft

8. Neuwahlen

9. Verschiedenes, Wünsche, Anträge

 

Anträge sind schriftlich bis zum 24.03.2022 beim Schriftführer Benjamin Thorn, Hebelstr. 26 oder per Mail an: info@fc-moenchweiler.de einzureichen.

 

Da das Land Baden-Württemberg die Übergangsregelung nutzt, müssen wir auf 3G und Maskenpflicht bestehen!


Hier unser Spielplan für die Vorbereitung

 


Wir trauern um Eva Gieracz, die am 17.01.2022 nach kurzer schwerer Krankheit von uns gegangen ist.

 

Sie war nicht nur die Mutter von unserem Jugendleiter Thomas und unserem Keeper Kevin, sondern auch einer der hilfsbereitesten und herzlichsten Menschen, die wir je kennenlernen durften.

 

Sie war immer da, wenn es im Verein darum ging zu helfen und war stets die treue Seele und fleißige Biene im Hintergrund.

 

Eva, wir werden Dich nie vergessen, du wirst immer ein Platz in unserem Herzen haben.

 

Thomas, Kevin, Marian und ihren Familien wünschen wir die Kraft, die sie jetzt brauchen.

 

Unsere Gedanken sind bei Euch!


Liebe Fußballfreunde der SG Mönchweiler/Peterzell,

 

Anfang Juli begann endlich die Vorbereitung auf die aktuelle Meisterschaftsrunde. Nachdem in der vergangenen Saison vor allem die Defensive stabilisiert werden konnte, war es nun das Ziel auch das Offensivspiel auf die nächstmögliche Stufe zu heben. An dieser Stelle muss auf jeden Fall hervorgehoben werden, wie ehrgeizig und motiviert die Mannschaft jede Trainingseinheit angeht. Wir Trainer haben selten Mannschaften erlebt, die über einen so außergewöhnlichen Mannschaftsgeist und Zusammenhalt verfügen. Oberstes Ziel muss es sein diesen beizubehalten, dann wird in den kommenden Jahren noch einiges möglich sein. Mit den Ergebnissen konnten wir ebenfalls sehr zufrieden sein, auch wenn diese in der Vorbereitung bekanntlich zweitrangig sind. Die einzige Niederlage über 90 Minuten gab es nach guter Leistung gegen den Landesligisten aus Marbach (1:3). Außerdem konnten viele Achtungserfolge erzielt werden, wie beispielsweise ein 1:1 Unentschieden beim Bezirksligisten DJK Villingen.

 

Die Meisterschaftsrunde der zweiten Mannschaft verläuft bisher zu unserer vollsten Zufriedenheit. Nachdem einige vielversprechende Spieler aus der Jugend hinzukamen, war es das klare Ziel, um die Meisterschaft der Kreisliga C1 zu spielen. Dies gelang der Mannschaft von David Kreischer bis dato eindrucksvoll mit 8 Siegen, 3 Unentschieden und ohne Niederlage. Die Highlights der Saison waren sicher die drei Spiele gegen die direkten Verfolger St.Georgen2 (2:0), Furtwangen2 (4:1) und Neukirch/Gütenbach3 (2:2). Die Mannschaft geht als Tabellenführer mit fünf Punkten Vorsprung in die lange Winterpause. Der Erfolg der zweiten Mannschaften verdeutlicht die möglicherweise größte Stärke der SG Mönchweiler/Peterzell. Der Kader ist sehr breit und ausgewogen besetzt und die Mannschaft ist immer in der Lage den Ausfall von einzelnen Spielern zu kompensieren.

 

Auch die erste Mannschaft hat ein sehr erfolgreiches Halbjahr in der „wohl stärksten Kreisliga B1 aller Zeiten“ (Südkurier) zu verzeichnen und sich erneut in eine gute Ausgangssituation für die Rückrunde gebracht. 9 Siegen stehen ein Unentschieden und eine Niederlage gegenüber. Trotz dieser hervorragenden Bilanz reicht es knapp nicht für die Tabellenführung. Mit einem Punkt Rückstand auf St. Georgen ist man aber absolut in Schlagdistanz und wir alle können uns in der Rückrunde auf einen spannenden Vierkampf um die Meisterschaft freuen. Auch bei der ersten Mannschaft waren die Highlights natürlich die Spitzenspiele gegen Triberg (3:2), Schönenbach (3:2) und St. Georgen (1:4). Gerade das Derby gegen St. Georgen vor einer tollen Zuschauerkulisse von knapp 500 Zuschauern war ein ganz besonderes Spiel für uns. Trotz einer leidenschaftlichen Mannschaftsleistung hatten wir das Glück an diesem Tag nicht auf unserer Seite und zwei späte Kontertore sorgten letztendlich für das deutliche und ernüchternde Endergebnis. Nichtsdestotrotz können wir aus diesem Spiel viel Positives für die Rückrunde ziehen, da wir mit dem großen Meisterschaftsfavoriten St. Georgen lange auf Augenhöhe agiert haben und spüren konnten, wie nah wir dran waren diesen auch zu knacken. Das macht definitiv Lust auf mehr. Ganz besonders freut uns Trainer natürlich, dass die Mannschaft in 11 Saisonspielen satte 50 Tore erzielen konnte, was die Weiterentwicklung des Offensivspiels auch in Zahlen veranschaulicht.  

 

Ein großer Erfolg gelang der Mannschaft außerdem im Bezirkspokal. Dort konnte das erste Mal seit vielen Jahren wieder das Viertelfinale erreicht werden. Unter anderem konnte hierbei im Achtelfinale der Bezirksligist SV Grafenhausen nach frühem 0:2 Rückstand noch absolut verdient mit 3:2 geschlagen werden. Dieses Spiel war sicher ein kleines Highlight der Hinrunde und verdeutlicht, welch großes Potenzial in dieser Mannschaft steckt.

 

 

Es bleibt dabei: Die besten Jahre haben die Jungs noch vor sich! Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit der Mannschaft und mit allen die uns aktiv unterstützen und mit der Mannschaft mitfiebern. Wir haben eine spannende und intensive Rückrunde vor uns und freuen uns über jegliche Unterstützung.

 

Sportliche Grüße,

Patrick Haas
(Stellvertretend für: Ralf Hellmer, David Kreischer & Christian Pohl)


Hier die Spielpläne für die Hinrunde 21/22. Bitte beachtet, dass es immer wieder zu kurzfristigen Änderungen kommen kann, die es dann nicht mehr rechtzeitig ins Gemeindeblatt schaffen. Um immer den aktuellsten Spielplan einzusehen, klickt HIER und wählt den jeweiligen Spielplan aus. Dieser wird direkt vom SBFV bereitgestellt.


Jauch-Plastic sponsort F-Jugend und Bambini des FC Mönchweiler 1919 e.V.

 

Die Firma Jauch Plastic GmbH & Co. KG hat, der sich im Neuaufbau befindenden Jugendabteilung des FC Mönchweiler 1919 e.V. für die aktuell bestehenden Mannschaften der Bambinis und der F-Jugend neue Regenjacken spendiert. Starkicker der Zukunft laufen mit Jauch-Plastic auf.

 

"Für die Förderung des Sportnachwuchses greifen wir gerne in die Tasche: Die sich im Neuaufbau befindliche Jugendabteilung des FC Mönchweiler 1919 e. V. wollte die Jüngsten nicht im Regen stehen lassen – klar, dass wir hier geholfen haben.

 

Mit neuen Regenjacken für die Allerjüngsten im Verein, den Bambinis und der F-Jugend, erfüllten wir gerne den Wunsch nach Unterstützung."

 

Der Trainer und die Fußballzwerge sind stolz auf ihren neuen Sponsor und entsprechend motiviert, dass aus den ganz Kleinen einmal die Größten auf dem Platz werden – wir drücken auf alle Fälle die Daumen für viele Tor-Erfolge!

Kontakt:

FC Mönchweiler 1919 e.V.

Hebelstr. 26

78087 Mönchweiler

MAIL: info@fc-moenchweiler.de

Sportstätte:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Social Media: